Sonderkündigungsrecht

Kfz-Versicherung auch jetzt noch kündigen

Für den Wechsel der Kfz-Versicherung gilt normalerweise der 30.11. als absolute Deadline. Hat man diese verpasst muss man sich ein Jahr gedulden. Allerdings gibt es Ausnahmen, dank derer man die Versicherung auch noch später wechseln kann.

27.12.2010, 09:45 Uhr
Termingeld© svort / Fotolia.com

Köln (red) - Wer seine KFZ-Versicherung wechseln will, muss im Regelfall bis spätestens Ende November gekündigt haben. Ansonsten läuft der Vertrag weiter und man hat erst ein Jahr später wieder die Möglichkeit zu einer anderen Versicherung zu wechseln. Allerdings heißt es auch beim Thema KFZ-Versicherung: die Ausnahme bestätigt die Regel. Denn in einigen Fällen kann man auch nach dem 30.11. noch kündigen um dann im Januar einen neuen Anbieter zu wählen.

Sonderkündigungsrecht bei Beitragserhöhung und Schadensfall

Möglich ist dies dank des sogenannten Sonderkündigungsrechts. Dies kann man beipielsweise bei einer Beitragserhöhung der eigenen Versicherung in Anspruch nehmen. Nach Erhalt der schriftlichen Mitteilung zur Beitragserhöhung hat man in der Regel vier Wochen Zeit, um von seinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen und die Versicherung zu wechseln. Eine weitere Möglichkeit vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen besteht im Schadensfall. Hier können beide Parteien den Vertrag während des laufenden Versicherungsjahres mit Frist von einem Monat kündigen. Der Versicherte erhält dann die Restsumme seines Gesamtbeitrages zurück.

Bei Neuvertrag unbedingt aufs Preis-/ Leistungsverhältnis achten

Wichtig ist allerdings, dass man sich vor einer Kündigung Gewissheit verschafft, dass der gewünschte neue Anbieter den Versicherungsantrag auch annimmt. Ansonsten besteht durchaus die Gefahr, dass man ohne Versicherungsschutz dasteht. Außerdem sollte man unbedingt auf das Preis-/Leistungsverhältnis schauen, wenn man sich eine neue Kfz-Versicherung suchen möchte. Dabei hilft unser Autoversicherungsvergleich, mit dem Sie die Preise verschiedener Versicherungen vergleichen können.

Erfahren Sie mehr zum Thema:
  • Kündigung

    Sonderkündigungsrecht der KFZ-Versicherung

    Wer seine KFZ-Versicherung wechseln möchte, muss in der Regel den Vertrag bis zum 30.11. kündigen. Doch in einigen Fällen ist es möglich, auch im laufenden Jahr die KFZ-Versicherung zu kündigen. Wann der Versicherte ein Sonderkündigungsrecht bei der KFZ-Versicherung hat, lesen Sie hier.

    weiter
Ratgeber

Welche Versicherungen für wen?

Mann

Welche Versicherungen für wen sinnvoll sind und auf welche Policen man getrost verzichten kann, lesen Sie in auf den folgenden Seiten.

Ein Muss für jeden

Braucht jeder: Die private Haftpflicht- Versicherung

Haftpflichtversicherung

Auch ein leichtes Versehen kann teure Folgeschäden verursachen, für die man als Privatperson haftbar ist - die Privathaftpflicht ist deshalb ein Muss für jeden.

Private Haftpflichtversicherung
Extra

Zusatzleistungen zur gesetzlichen Krankenversicherung

Frau

Einzelzimmer im Krankenhaus, Chefarzt-Behandlung oder Zuschuss zu Zahnersatz und Sehhilfe - das bietet eine Krankenzusatzversicherung. Jetzt Angebot anfordern!

Krankenzusatzversicherung