• Kredite Vergleich
    Konjunktur

    Dank Mini-Inflation: Arbeitnehmern bleibt mehr Geld

    Deutsche Arbeitnehmer haben im Schnitt 2015 mehr Geld im Portemonnaie. Grund dafür ist die niedrige Inflationsrate, bei der von den Gehaltserhöhungen auch real etwas übrigbleibt. 2016 soll es ähnlich weitergehen.

    weiter
  • Rechtsschutzversicherung
    Europa

    Kabinett billigt neue EU-Regeln gegen Marktmissbrauch

    Mit neuen Finanzmarktregeln soll innerhalb der EU gegen Marktmissbrauch vorgegangen werden. Ab Juli gelten die neuen Vorschriften dann auch in Deutschland. Die Finanzmarktrichtlinie MiFID II hingegen wurde zunächst nach hinten verschoben.

    weiter
  • Vorsorge
    Prognose

    Lebensversicherungen verzichten auf Garantiezins

    Über 90 Prozent der Lebensversicherungs-Verträge werden in Zukunft ohne garantierte Zinsen angeboten, schätzt der Chef der Allianz Leben. Schon jetzt verzichten Versicherer in mehr als 80 Prozent der Neuverträge auf feste Zinsen.

    weiter
  • Krankenkassenkarte
    Beitragserhöhung

    Techniker, AOK, und DAK: Für viele Krankenversicherte wird es teurer

    Für viele Krankenversicherte wird es im kommenden Jahr teurer. Nachdem bereits die Techniker Krankenkasse bereits vor knapp zwei Wochen angekündigt hatte, die Beträge zu erhöhen, kam die Nachricht auch von der DAK und Barmer GEK. Kunden können dann das Sonderkündigungsrecht nutzen.

    weiter
  • Depotkonto
    Analyse

    Kundeninteresse wird bei Geldanlage-Beratung oft verfehlt

    Bei den Beratungen zu einer Geldanlage steht das Kundeninteresse einer Analyse der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg zufolge überwiegend hinten an. Seit März wachen die Verbraucherschützer im Auftrag der Bundesregierung über Finanzprodukte.

    weiter
  • Kredit
    Ausblick

    Mehr Rente, weniger Steuern: Das ändert sich 2016 bei den Finanzen

    Die Rente dürfte im Westen und im Osten Deutschlands insgesamt steigen, gleichzeitig wird der Grundfreibetrag bei der Einkommenssteuer angehoben. Für Verbraucher ändert sich mit dem Jahreswechsel aber noch vieles mehr.

    weiter
  • Einlagensicherung
    Sparguthaben

    EU-Einlagensicherung: Das kommt auf deutsche Sparer zu

    Die Einlagensicherung soll auch anderen EU-Ländern die Sicherheit bringen, die deutsche Sparer haben, wenn sie ihr Geld auf die Bank bringen. Doch die Pläne der EU-Kommission werden vor allem von Deutschland aus heftig kritisiert.

    weiter
  • IBAN und  BIC
    Ende der Übergangsfrist

    Ab 1. Februar 2016 gilt nur noch die IBAN

    Zum 1. Februar 2016 endet die Übergangsfrist, während der Überweisungen noch mit Bankleitzahl und Kontonummer möglich sind. Ab dann müssen sich Bankkunden endgültig auf die IBAN umstellen, Kulanz gibt es bei falsch ausgefüllten Formularen nicht mehr.

    weiter
  • 20-Euro-Schein
    Stichtag 25.11

    Zehn Fakten zum 20-Euro-Schein

    Der neue 20-Euro-Schein kommt am 25. November in Umlauf und soll Fälschungen gegenüber deutlich sicherer sein. Wir verabschieden uns vom alten Zwanziger mit zehn nützlichen und skurrilen Fakten.

    weiter
  • Altersvorsorge
    Altersarmut

    Über 600.000 Senioren sind überschuldet

    Bei den Senioren in Deutschland verschlechtert sich die finanzielle Lage immer weiter. Der "Schuldenatlas 2015" zeigt, dass die Überschuldung bei älteren Menschen immer weiter ansteigt. Bei den über 70-Jährigen sind über 35 Prozent überschuldet.

    weiter
  • Deutsche Bank
    Strafe

    Sanktionsverstöße kosten die Deutsche Bank Millionen

    Die Deutsche Bank hat in mehreren Fällen gegen das US-Sanktionsrecht verstoßen. Das kommt dem größten deutschen Geldhaus nun teuer zu stehen. Die USA hat bereits zahlreiche Großbanken zur Kasse gebeten.

    weiter
  • Geschenk
    13. Gehalt

    Weihnachtsgeld 2015: Jeder Zweite wird belohnt

    Über ein Weihnachtsgeld dürfen sich 2015 rund 54 Prozent aller Beschäftigten in Deutschland freuen. Wie hoch ist die Sonderzahlung eigentlich und was machen die Bundesbürger mit dem Zusatzgeld?

    weiter
  • Deutsche Bank
    Sparkurs

    Deutsche Bank will 25.000 Stellen streichen

    Die Deutsche Bank kündigt unter ihrem neuen Chef John Cryan einen harten Sparkurs an. 25.000 Mitarbeiten sollen weltweit ihren Arbeitsplatz verlieren. Das sind aber nicht die einzigen Maßnahmen.

    weiter
  • sparen
    Altersvorsorge

    Sparkassen: Deutsche sparen kaum für das Alter

    Beim Sparen sind die Deutschen sehr zurückhaltend. Laut Sparkassen ist das vor allem im Hinblick auf die Altersvorsorge besorgniserregend. Dabei sind die meisten mit ihrer finanziellen Lage zufrieden.

    weiter
  • Finanzberatung
    Entwurf

    Beratungsprotokoll bei Geldanlagen soll abgelöst werden

    Die Beratungsprotokolle bei Anlagenberatungen sollen wieder abgeschafft werden. Mit dem Finanzmarktnovellierungsgesetz kommt aber ein ähnliches Dokument auf den Weg, das Verbraucher vor fehlerhaften Beratungen schützen soll.

    weiter
  • Krankenkassenkarte
    Arbeitnehmer

    Zusatzbeiträge bei den Krankenkassen sollen steigen

    Für Arbeitnehmer werden die Krankenkassen-Beiträge im kommenden Jahr erhöht. Laut Prognose des Schätzerkreises beim Bundesversicherungsamt steigen die Beiträge um durchschnittlich 0,2 Prozentpunkte.

    weiter
  • Steuer
    Schlupflöcher

    Studie: US-Firmen sparen 620 Milliarden an Steuern

    Um Steuern zu sparen, lagern die großen US-Konzerne Milliarden Dollar im Ausland. Zuletzt war die gehortete Summe so hoch wie das Bruttoinlandsprodukt Italiens im vergangenen Jahr. Die G20-Finanzminister wollen mit einem 15-Punkte-Plan gegen die Steuerschlupflöcher vorgehen.

    weiter
  • Geldanlage
    Gesetzesänderung

    Bund will Garantiezins bei Lebensversicherungen abschaffen

    Ein fester Garantiezins soll ab dem kommenden Jahr bei den Lebensversicherungen keine gesetzliche Vorgabe mehr sein, entschied die Bundesregierung. Garantiezusagen können die Versicherer aber weiterhin in den Verträgen festschreiben.

    weiter
  • ING DiBa
    Jubiläum

    Die Geschichte der "Aldi-Bank": ING-Diba feiert 50. Geburtstag

    Die Direktbank ING-Diba feiert am 11.Oktober ihr 50-jähriges Bestehen. Die Bank fing 1965 mit Kleinstbeträgen an und zählt nach einigen turbulenten Jahren zu den Branchengrößen. Das damals umstrittene Geschäftsmodell hat auch heute noch seine Tücken, sagen Experten.

    weiter
  • Zinsentwicklung
    Zinstief

    Studie: Deutsche Sparer sind Verlierer der Niedrigzinspolitik

    Bei ihren Sparanlagen setzen die Deutschen eher auf Sicherheit. Zu ihrem Nachteil: Einer Studie zufolge verlieren deutsche Sparer dadurch im Zuge der Niedrigzinspolitik der EZB viel Geld.

    weiter
Ratgeber

Welche Versicherungen für wen?

Mann

Welche Versicherungen für wen sinnvoll sind und auf welche Policen man getrost verzichten kann, lesen Sie in auf den folgenden Seiten.

Ein Muss für jeden

Braucht jeder: Die private Haftpflicht- Versicherung

Haftpflichtversicherung

Auch ein leichtes Versehen kann teure Folgeschäden verursachen, für die man als Privatperson haftbar ist - die Privathaftpflicht ist deshalb ein Muss für jeden.

Private Haftpflichtversicherung
Extra

Zusatzleistungen zur gesetzlichen Krankenversicherung

Frau

Einzelzimmer im Krankenhaus, Chefarzt-Behandlung oder Zuschuss zu Zahnersatz und Sehhilfe - das bietet eine Krankenzusatzversicherung. Jetzt Angebot anfordern!

Krankenzusatzversicherung