• Versicherung
    Umstrukturierung

    Ergo will 1.800 Stellen streichen

    Versicherungskonzern Ergo kündigt an, in großem Umfang Stellen in Deutschland streichen zu wollen. Der größte Teil der Entlassungen soll dabei den Vertrieb und Vollzeitbeschäftigte treffen.

    weiter
  • Versicherung
    Befragung

    Steuererklärung: Bearbeitungszeit variiert nach Region

    Bei der Steuererklärung lassen sich viele gerne Zeit, jedoch dauert die Bearbeitung dann in der Regel auch länger. Einer Befragung zufolge kommt es aber auch darauf an, wo man wohnt.

    weiter
  • Deutsche Bank
    Hauptversammlung

    Deutsche Bank hat noch mit Altlasten zu kämpfen

    Rekordverluste und Skandale begleiteten die Deutsche Bank durch das gesamte vergangene Jahr. Das hat an dem Vertrauen der Aktionäre stark gerüttelt. Der Vorstand und der Aufsichtsrat zeigen sich jedoch zuverlässig.

    weiter
  • Rechtsschutzversicherung
    Neue Gesetze

    Steuererklärung mit Verspätungszuschlag und verlängerten Fristen

    Bei der Steuererklärung kommt es zu einigen Veränderungen. Am Donnerstag will der Bundestag dazu ein ganzes Gesetzespaket verabschieden. Unter anderem soll eine Verspätungszuschlag für säumige Steuerzahler eingeführt werden.

    weiter
  • Baufinanzierung
    Umschulden

    Immobilienkredit widerrufen: Frist läuft aus

    Wer zwischen September 2002 und Juni 2010 einen Immobilienkredit aufgenommen hat, kann das Darlehen gegebenenfalls noch bis Ende Juni widerrufen. Das eröffnet die Option, die derzeitige Zinslage auszunutzen und umzuschulden.

    weiter
  • 500 Euro
    Beschluss

    500-Euro-Schein soll schrittweise abgeschafft werden

    Die Ausgabe des 500-Euro-Scheins soll 2018 eingestellt werden, so der Beschluss des EZB-Rats. Dann werden auch die überarbeiteten 100er und 200er eingeführt. Die 500er würden gern für illegale Aktivitäten genutzt.

    weiter
  • Baufinanzierung
    Gut verzinst

    Urteil: Sparerin wehrt sich gegen Bauspar-Kündigung

    Gut verzinste Bausparverträge, die von den Bausparkassen gekündigt werden, beschäftigen viele Gerichte. Oft gewinnt das Geldinstitut, doch jetzt hat ein Gericht zugunsten der Sparerin entschieden.

    weiter
  • Statistik
    Überraschend

    Schätzung: Inflationsrate im April gesunken

    Die Inflationsrate sei in Deutschland im April um 0,1 Prozent gesunken, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden nach einer ersten Schätzung mit. Das kommt überraschend, hatten Ökonomen doch mit einem leichten Anstieg gerechnet.

    weiter
  • Deutsche Bank
    Prozess

    Freispruch für Deutsche Bank-Manager: Staatsanwalt geht in Berufung

    Gegen die Freisprüche der Top-Manager der Deutschen Bank hat die Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt. Bis zum Ende des Prozesses hielt die Behörde daran fest, dass Jürgen Fitschen, Josef Ackermann, Rolf Breuer sowie zwei weitere Ex-Banker bei einem vergangenen Verfahren in Absprache Falschaussagen getroffen haben.

    weiter
  • Krankenkassenkarte
    Forderung

    BKK: Einige Krankenkassen sind durch Risikoausgleich bedroht

    Die Forderung der Krankenkassen nach einer Finanz-Reform wird immer lauter. Im Fokus steht dabei der Risikostrukturausgleich. Der Vorstand des BKK-Dachverbandes, Franz Knieps, sieht die Existenz vieler Kassen bedroht.

    weiter
  • Geldstapel
    Sparwelle

    Umfrage: Rund 60 Prozent aller Banken planen Stellenabbau

    Die Banken in Deutschland stehen angesichts der Niedrigzinsen und dem zunehmenden Wettbewerb unter enormem Druck. Als Konsequenz stehen bei vielen Finanzhäusern Sparmaßnahmen an. Rund 60 Prozent der Banken haben einer Umfrage zufolge vor, Stellen zu kürzen.

    weiter
  • Steuer
    Briefkastenfirmen

    "Panama Papers": Steuerbehörde nimmt Ermittlungen auf

    Zu den "Panama Papers" wurden bereits die ersten Ermittlungen eingeleitet. Über ein riesiges Datenleck stehen zahlreiche Politiker und Prominente unter Verdacht, mit Briefkastenfirmen ihre Steuerpflicht umgangen zu haben.

    weiter
  • Bundestag
    Haushalt

    Deutsche Staatschulden gehen leicht zurück

    Im vergangen Jahr konnte Deutschland zwar seine Schulden abbauen, die im Maastricht-Vertrag genannten Ziele wurden aber längst nicht erreicht. Besonders die Schulden aus der Finanzkrise konnten abgebaut werden.

    weiter
  • Banken
    Experimentelle Geldpolitik

    "Helikoptergeld": Geld geschenkt für mehr Wirtschaftskraft

    Hinter dem "Helikoptergeld" steckt die Idee, durch Geldgeschenke die Wirtschaft anzukurbeln. Die Zentralbanken etwa könnten Geld direkt an die Bürger verschenken. Das Ganze hat jüngst für Aufregung gesorgt, wird aber von deutschen Ökonomen eher abgelehnt.

    weiter
  • Vollkasko
    Ab April

    Kfz-Versicherer führen neues Notruf-System ein

    Ein neues Notruf-System für Autos soll für mehr Sicherheit sorgen. Ab dem kommenden Monat wird das System mit automatischer Datenübermittlung von den Versicherern angeboten. Wie sicher aber sind die persönlichen Daten der Fahrer?

    weiter
  • EZB
    Konjunktur

    EZB verschärft Maßnahmen gegen Mini-Inflation

    Um der niedrigen Inflation in Europa entgegenzuwirken, greift die Europäische Zentralbank wiederholt massiv ein. Erneut kommen somit erhöhte Strafzinsen auf die Banken zu. Zudem wurde der Leitzins abgesenkt.

    weiter
  • Allianz
    Abgeworben

    Autoversicherung: Wechselfieber bringt Allianz mehr Kunden

    Auch bei den Autoversicherungen wechseln Kunden immer häufiger ihren Versicherer. Für die Allianz hat sich das im vergangenen Jahr als Vorteil erwiesen. Der größte Versicherer Deutschland gewann so 100.000 Kunden dazu.

    weiter
  • Depotkonto
    Girokonto

    Bundestag segnet "Jedermann-Konto" ab

    Das "Jedermann-Konto" ist nun auch vom Bundestag abgesegnet worden. Mit dem Gesetz müssen Banken auch denjenigen ein Konto gewähren, die keinen festen Wohnsitz angeben können.

    weiter
  • Steuer
    Schlupflöcher

    Besteuerung von Investmentfonds wird neu geregelt

    Sogar für Experten ist die Besteuerung von Investmentfonds kaum nachzuvollziehen. Um das System weniger anfällig für Schlupflöcher zu machen, hat das Bundeskabinett ein Reformgesetz auf den Weg gebracht.

    weiter
  • Zinsen
    Gesetzesreform

    Firmen werden bei Betriebsrenten entlastet

    Die niedrigen Zinsen sind auch für Unternehmen hinsichtlich der Betriebsrenten eine Belastung. So müssen die Firmen mehr Geld zurücklegen, um ihre Pensionsverbindlichkeiten einzuhalten. Ein neues Gesetz soll Abhilfe schaffen.

    weiter
Ratgeber

Welche Versicherungen für wen?

Mann

Welche Versicherungen für wen sinnvoll sind und auf welche Policen man getrost verzichten kann, lesen Sie in auf den folgenden Seiten.

Ein Muss für jeden

Braucht jeder: Die private Haftpflicht- Versicherung

Haftpflichtversicherung

Auch ein leichtes Versehen kann teure Folgeschäden verursachen, für die man als Privatperson haftbar ist - die Privathaftpflicht ist deshalb ein Muss für jeden.

Private Haftpflichtversicherung
Extra

Zusatzleistungen zur gesetzlichen Krankenversicherung

Frau

Einzelzimmer im Krankenhaus, Chefarzt-Behandlung oder Zuschuss zu Zahnersatz und Sehhilfe - das bietet eine Krankenzusatzversicherung. Jetzt Angebot anfordern!

Krankenzusatzversicherung