• Einlagensicherung
    Umfrage

    Wie viel sparen die Deutschen im Monat?

    Vier von fünf Menschen in Deutschland sparen jeden Monat festen Betrag, so das Ergebnis einer Umfrage. Die meisten sparen, um sich etwas leisten zu können oder um für die Zukunft vorzusorgen. Nur wenige legen gar nichts regelmäßig zurück.

    weiter
  • Auffahrunfall
    Aktuelles Thema

    Unfall beim automatisierten Fahren: Zahlt die Versicherung?

    Wie steht es um den Versicherungsschutz, wenn beim automatisierten Fahren mit einem Assistenzsystem ein Unfall passiert? Macht es einen Unterschied, ob der Fahrer schuld ist, der Notbremsassistent oder ein automatisiertes Fahrsystem?

    weiter
  • Altersvorsorge
    Anpassung

    Rentenerhöhung: Bezüge im Osten und Westen nähern sich an

    Mit der Rentenerhöhung zum 1. Juli steigen die Bezüge so stark wie seit 23 Jahren nicht mehr. Gleichzeitig reduziert sich der Abstand zwischen der Standardrente im Westen und der Standardrente Osten des Landes. Gleichauf liegen die Altersbezüge damit aber nicht.

    weiter
  • Brexit
    Wahl

    Briten entscheiden sich für Brexit

    Die Mehrheit der Briten stimmte für den Brexit und das gegen die massiven Warnungen von Politikern und Wirtschaftsverbänden. Erste Auswirkungen betreffen die britische Währung und Aktien. Wie sehen die wirtschaftlichen Beziehungen zu Deutschland aus?

    weiter
  • Steuerpflicht
    Steuer

    Union und SPD erzielen bei Erbschaftsteuerreform Kompromisse

    Bei der Erbschaftsreform konnten sich Union und SPD nach eineinhalb Jahren Streit endlich einigen. Firmenerben sollen demnach zwar noch immer bei den Steuerzahlungen verschont werden, die Regeln aber werden strenger.

    weiter
  • Blitz
    Schätzung

    Unwetter über Deutschland: Versicherer rechnen mit enormen Kosten

    Die Unwetter in den vergangenen Wochen werden die Versicherungsgesellschaften teuer zu stehen kommen: Der GDV rechnet bisher mit 1,2 Milliarden Euro. Der größte Teil fällt dabei für versicherte Gebäude an.

    weiter
  • Bremen
    Faule Kredite

    Bremer Landesbank könnte komplett von NordLB geschluckt werden

    Für die stark angeschlagene Bremer Landesbank werden zwei mögliche Lösungswege diskutiert: Entweder übernimmt Haupteigentümerin NordLB komplett das Ruder, oder die Stadt Bremen bringt seinen Anteil ein und sich wiederum an der NordLB beteiligen. So oder so stehen viele Jobs auf dem Spiel.

    weiter
  • Griechenland
    Reformpolitik

    Studie: 70 Prozent der Griechen können Steuern nicht begleichen

    Zwei Drittel der Griechen werden sehr wahrscheinlich ihre Steuern und Abgaben für 2016 nicht begleichen können, so das Ergebnis einer Studie. Der größte Teil glaubt demnach auch nicht an der Erfolg den Reformpolitik der Regierung.

    weiter
  • Versicherung
    Umstrukturierung

    Ergo will 1.800 Stellen streichen

    Versicherungskonzern Ergo kündigt an, in großem Umfang Stellen in Deutschland streichen zu wollen. Der größte Teil der Entlassungen soll dabei den Vertrieb und Vollzeitbeschäftigte treffen.

    weiter
  • Versicherung
    Befragung

    Steuererklärung: Bearbeitungszeit variiert nach Region

    Bei der Steuererklärung lassen sich viele gerne Zeit, jedoch dauert die Bearbeitung dann in der Regel auch länger. Einer Befragung zufolge kommt es aber auch darauf an, wo man wohnt.

    weiter
  • Deutsche Bank
    Hauptversammlung

    Deutsche Bank hat noch mit Altlasten zu kämpfen

    Rekordverluste und Skandale begleiteten die Deutsche Bank durch das gesamte vergangene Jahr. Das hat an dem Vertrauen der Aktionäre stark gerüttelt. Der Vorstand und der Aufsichtsrat zeigen sich jedoch zuverlässig.

    weiter
  • Rechtsschutzversicherung
    Neue Gesetze

    Steuererklärung mit Verspätungszuschlag und verlängerten Fristen

    Bei der Steuererklärung kommt es zu einigen Veränderungen. Am Donnerstag will der Bundestag dazu ein ganzes Gesetzespaket verabschieden. Unter anderem soll eine Verspätungszuschlag für säumige Steuerzahler eingeführt werden.

    weiter
  • Baufinanzierung
    Umschulden

    Immobilienkredit widerrufen: Frist läuft aus

    Wer zwischen September 2002 und Juni 2010 einen Immobilienkredit aufgenommen hat, kann das Darlehen gegebenenfalls noch bis Ende Juni widerrufen. Das eröffnet die Option, die derzeitige Zinslage auszunutzen und umzuschulden.

    weiter
  • 500 Euro
    Beschluss

    500-Euro-Schein soll schrittweise abgeschafft werden

    Die Ausgabe des 500-Euro-Scheins soll 2018 eingestellt werden, so der Beschluss des EZB-Rats. Dann werden auch die überarbeiteten 100er und 200er eingeführt. Die 500er würden gern für illegale Aktivitäten genutzt.

    weiter
  • Baufinanzierung
    Gut verzinst

    Urteil: Sparerin wehrt sich gegen Bauspar-Kündigung

    Gut verzinste Bausparverträge, die von den Bausparkassen gekündigt werden, beschäftigen viele Gerichte. Oft gewinnt das Geldinstitut, doch jetzt hat ein Gericht zugunsten der Sparerin entschieden.

    weiter
  • Statistik
    Überraschend

    Schätzung: Inflationsrate im April gesunken

    Die Inflationsrate sei in Deutschland im April um 0,1 Prozent gesunken, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden nach einer ersten Schätzung mit. Das kommt überraschend, hatten Ökonomen doch mit einem leichten Anstieg gerechnet.

    weiter
  • Deutsche Bank
    Prozess

    Freispruch für Deutsche Bank-Manager: Staatsanwalt geht in Berufung

    Gegen die Freisprüche der Top-Manager der Deutschen Bank hat die Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt. Bis zum Ende des Prozesses hielt die Behörde daran fest, dass Jürgen Fitschen, Josef Ackermann, Rolf Breuer sowie zwei weitere Ex-Banker bei einem vergangenen Verfahren in Absprache Falschaussagen getroffen haben.

    weiter
  • Krankenkassenkarte
    Forderung

    BKK: Einige Krankenkassen sind durch Risikoausgleich bedroht

    Die Forderung der Krankenkassen nach einer Finanz-Reform wird immer lauter. Im Fokus steht dabei der Risikostrukturausgleich. Der Vorstand des BKK-Dachverbandes, Franz Knieps, sieht die Existenz vieler Kassen bedroht.

    weiter
  • Geldstapel
    Sparwelle

    Umfrage: Rund 60 Prozent aller Banken planen Stellenabbau

    Die Banken in Deutschland stehen angesichts der Niedrigzinsen und dem zunehmenden Wettbewerb unter enormem Druck. Als Konsequenz stehen bei vielen Finanzhäusern Sparmaßnahmen an. Rund 60 Prozent der Banken haben einer Umfrage zufolge vor, Stellen zu kürzen.

    weiter
  • Steuer
    Briefkastenfirmen

    "Panama Papers": Steuerbehörde nimmt Ermittlungen auf

    Zu den "Panama Papers" wurden bereits die ersten Ermittlungen eingeleitet. Über ein riesiges Datenleck stehen zahlreiche Politiker und Prominente unter Verdacht, mit Briefkastenfirmen ihre Steuerpflicht umgangen zu haben.

    weiter
Ratgeber

Welche Versicherungen für wen?

Mann

Welche Versicherungen für wen sinnvoll sind und auf welche Policen man getrost verzichten kann, lesen Sie in auf den folgenden Seiten.

Ein Muss für jeden

Braucht jeder: Die private Haftpflicht- Versicherung

Haftpflichtversicherung

Auch ein leichtes Versehen kann teure Folgeschäden verursachen, für die man als Privatperson haftbar ist - die Privathaftpflicht ist deshalb ein Muss für jeden.

Private Haftpflichtversicherung
Extra

Zusatzleistungen zur gesetzlichen Krankenversicherung

Frau

Einzelzimmer im Krankenhaus, Chefarzt-Behandlung oder Zuschuss zu Zahnersatz und Sehhilfe - das bietet eine Krankenzusatzversicherung. Jetzt Angebot anfordern!

Krankenzusatzversicherung