• Allianz
    Sturmschäden

    Stürme treiben Kosten der Allianz nach oben

    Versicherer Allianz muss aufgrund von Katastrophenschäden im vergangenen Jahr deutlich mehr Geld an seine Kunden auszahlen. Maßgeblich haben die Herbststürme "Xavier" und "Herwart" die Anzahl der Sachschäden in die Höhe getrieben.

    weiter
  • Steuer
    Finanzgericht

    Fehler in der Steuererklärung – Korrektur ist möglich

    Bei der Steuererklärung können schnell auch mal Fehler passieren. Sind diese offensichtlich erkennbar, muss das Finanzamt eine Korrektur vornehmen, entschied das Finanzgericht. Das gilt auch dann, wenn die Einspruchsfrist nach Eingang des Steuerbescheids bereits abgelaufen ist.

    weiter
  • NFC
    NFC-Funk

    Sparkassen-Kunden können ab sofort mit dem Handy bezahlen

    Mit dem Smartphone im Geschäft zahlen: Für Sparkassen-Kunden ist das ab sofort möglich. Dafür muss lediglich eine App auf dem Handy installiert werden. Für iPhone-Besitzer ist der Dienst aber bisher nicht nutzbar.

    weiter
  • Krankenversicherung
    Sozialversicherung

    Beiträge zur Pflegeversicherung könnten steigen

    Gesundheitsminister Spahn schließt nicht aus, dass die Beiträge zur Pflegeversicherung stärker erhöht werden als ursprünglich geplant. Die Pflegekassen wollen 0,5 statt 0,3 Prozent erhöhen.

    weiter
  • Krankenversicherung
    Umfrage

    Tarifwechsel in der PKV meist problemlos

    Der Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung läuft meist ohne Probleme ab. Obwohl die meisten Versicherten zufrieden sind, wechseln manche aus Kostengründen oder für mehr Leistung. Einige wissen aber auch gar nicht, dass sie wechseln können.

    weiter
  • Versicherung
    Reform

    Arbeitsminister Heil stellt Rentenpaket vor

    Eine milliardenschwere Rentenreform soll ab 2019 vor allem Mütter und Frührentner entlasten und ihnen mehr Geld einbringen. Für Geringverdiener sollen höhere Freibeträge Vorteile bringen. Die Union signalisiert Zustimmung.

    weiter
  • Kontoauszug
    Sparen

    Bundesbank: Deutsche nutzen verstärkt wenig rentable Anlageformen

    Bei den Anlageformen halten sich die Bundesbürger weiterhin an wenig rentable Modelle, berichtet die Deutsche Bundesbank. Demnach haben die Deutschen bei Sparen im ersten Quartal den höchsten Wert seit der Jahrtausendwende erreicht. Bewertungsverluste mindern aber den Wert.

    weiter
  • Allianz
    Anti-Skandal-Versicherung

    Allianz führt Shitstorm-Versicherung ein

    Policen gegen einen Shitstorm und damit verbundene Umsatzverluste bieten immer mehr Versicherungsgesellschaften für Firmen an. Nach anderen großen US-Versicherern hat jetzt auch die Allianz hat einen "Reputationsschutz" im Angebot.

    weiter
  • Rente
    Beruf & Rente

    Bei Rentenbeginn: Jeder Dritte fragt nach Flexirente

    Die Flexirente stößt der Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung zufolge auf großes Interesse. Demnach informiert sich jeder Dritte, der kurz vor der Rente steht, über die Teilrente. Die Flexirente wurde 2017 neu eingeführt.

    weiter
  • Rundfunkgebühren
    Verfassungskonform?

    Rundfunkbeitrag auf dem Prüfstand

    Das Bundesverfassungsgericht prüft die Rechtmäßigkeit des Rundfunkbeitrags. Der Grundsatz der Behandlungsgleichheit werde verletzt, so die Kritiker. Bis zum Urteil dürfte noch einige Zeit vergehen.

    weiter
  • radfahren
    Fahrradschutz

    Hochburgen für Fahrraddiebstahl liegen im Osten

    Im Osten Deutschlands werden besonders viele Fahrräder gestohlen. Möchte man sich in den Hochburgen des Fahrraddiebstahls dagegen absichern, kostet das tendenziell auch mehr Geld. Verivox hat die Preise in 25 Städten verglichen.

    weiter
  • Steuerpflicht
    OECD

    Internationaler Vergleich: Deutsche zahlen hohen Anteil an Steuern

    Bei den Steuern und Abgaben müssen die Deutschen im internationalen Vergleich mit am meisten zahlen, so eine Studie der OECD. Demnach mussten Alleinstehende ohne Kinder im vergangenen Jahr im Schnitt 49,7 Prozent ihres Einkommens an den Staat abgeben.

    weiter
  • Europa
    Mehr Transparenz

    Gegen Geldwäsche: EU-Parlament gibt grünes Licht für neue Regeln

    In Europa soll es schärfere Gesetze geben, mit denen verstärkt gegen Geldwäsche und Terrorfinanzierung vorgegangen werden soll. Das EU-Parlament segnete hierzu neue Richtlinien ab. Binnen 18 Monaten müssen die EU-Länder die Vorschriften in nationales Recht umwandeln.

    weiter
  • Gewitter
    Branche

    Katastrophen 2017: Versicherer zahlen Rekordsummen aus

    Global betrachtet war 2017 das teuerste Jahr für Versicherer überhaupt. Die Wirbelstürme im Nordatlantik fallen dabei besonders ins Gewicht. Im Vergleich mit diesen hatte bisher nur Hurrikan "Katrina" 2005 höhere Kosten verursacht.

    weiter
  • Banken
    Vergleich

    Top-Banken in der EU hinken weiter hinter US-Konkurrenz hinterher

    Die Banken in den USA präsentieren sich noch immer deutlich gewinnstärker als die Top-Institute in Europa., obwohl letztere ihre Bilanz deutlich aufgebessert haben. Experten fürchten aber, dass sich der Anstand in den kommenden Jahren wieder vergrößern könnte.

    weiter
  • Altersvorsorge
    Beitragserhöhung

    Rentner sollen 2018 mehr Geld bekommen

    Sowohl für Rentner im Osten als auch im Westen Deutschlands sollen die Bezüge noch in diesem Jahr angehoben werden. Der Rentenwert in den neuen Bundesländern soll dann auf 95,8 Prozent des Rentenwertes der alten Bundesländer steigen.

    weiter
  • Finanzen
    Ombudsmann

    Banken und Kunden im Streit: Schlichtungsanträge gehen stetig zurück

    Regelmäßig kommt es zwischen privaten Banken und ihren Kunden zum Streit. Ein Schlichtungsantrag beim Ombudsmann kann dann die Lösung sein. Blickt man auf die vergangenen drei Jahre zurück, nimmt die Zahl der Beschwerden kontinuierlich ab.

    weiter
  • Krankenkassenkarte
    Bundesgesundheitsministerium

    Krankenkassen erzielen Rekordüberschuss – kaum Beitragsentlastung

    Die gesetzlichen Krankenkassen konnten im vergangenen Jahr ihre Einnahmen steigern und gleichzeitig ihre Ausgaben senken. So konnten die Kassen eine Rekordreserve aufbauen. Bisher geben sie aber mögliche Entlastungen an ihr Beitragszahler nicht in vollen Umfang weiter.

    weiter
  • Krankenversicherung
    Überschuss

    Krankenversicherung erzielen Rekordreserven

    Die gesetzliche Krankenversicherung geht aus dem vergangen Jahr mit Rekordreserven hervor. Nach den vorläufigen Zahlen der Kassen hat sich ein Geldpolster von 28 Milliarden Euro gebildet.

    weiter
  • Onlinebanking
    Bezahlmethode

    Verband: Echtzeitüberweisung für viele Bankkunden erst 2019

    Die Möglichkeit zur Echtzeitüberweisung soll vielen Bankkunden erst im Laufe des kommenden Jahres zur Verfügung stehen. Das teilt der Bundesverband deutscher Banken mit. Für Sparkassen-Kunden hingegen soll das Angebot bereits in diesem Sommer an den Start gehen.

    weiter
Ratgeber

Welche Versicherungen für wen?

Mann

Welche Versicherungen für wen sinnvoll sind und auf welche Policen man getrost verzichten kann, lesen Sie in auf den folgenden Seiten.

Ein Muss für jeden

Braucht jeder: Die private Haftpflicht- Versicherung

Haftpflichtversicherung

Auch ein leichtes Versehen kann teure Folgeschäden verursachen, für die man als Privatperson haftbar ist - die Privathaftpflicht ist deshalb ein Muss für jeden.

Private Haftpflichtversicherung
Extra

Zusatzleistungen zur gesetzlichen Krankenversicherung

Frau

Einzelzimmer im Krankenhaus, Chefarzt-Behandlung oder Zuschuss zu Zahnersatz und Sehhilfe - das bietet eine Krankenzusatzversicherung. Jetzt Angebot anfordern!

Krankenzusatzversicherung