Der Finanzen-Vergleich für Geldanlagen und Kredite

Wer Geld anlegt - sei es auf einem Tagesgeldkonto oder in Form von Festgeld - will natürlich die bestmöglichen Zinsen dafür bekommen. Bei der Vielzahl von Anbietern kann die Suche nach den besten Konditionen jedoch sehr aufwändig werden. Hier helfen unsere Finanzen-Vergleichsrechner.

Einlagensicherung

Tagesgeld-Vergleich

Tagesgeld im Finanzen-Vergleich: Wo gibt es die meisten Zinsen für Tagesgeld? Vergleichen Sie jetzt - natürlich kostenlos!

Tagesgeld-Rechner
Kredit

Ratenkredite

Geld aufnehmen zu niedrigen Zinsen: Mit unserem Kredit-Vergleich finden Sie das einen Kredit nach Ihren Bedürfnissen.

Kredit-Vergleich
Depotkonto

Girokonten

Das Girokonto benötigen Sie für alle täglichen Bankgeschäfte, doch viel dafür zahlen muss man nicht.

Girokonto-Vergleich

Finanzen: Konditionen vergleichen auf Gelon.de

Egal ob Sie ein Tagesgeldkonto mit guten Zinsen oder eine Festgeldanlage suchen, ob Sie Kreditkarten vergleichen möchten oder ein günstiges Girokonto suchen - Gelon.de zeigen Ihnen die passenden Angebote. Für Studenten haben Banken meist besonders günstige Angebote im Portfolio, so können Sie auf Gelon.de auch Angebote für Studentenkreditkarten oder Studenten-Girokonten vergleichen.

Mit Finanzen-Vergleich günstige Kredite finden

Auch wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten, lohnt sich ein Vergleich, denn die Konditionen der verschiedenen Anbieter sind oft sehr unterschiedlich. Neben dem Ratenkredit-Vergleich bieten wir auch einen Vergleich speziell für Autokredite an. Denn viele Banken bieten für einen Kredit, der für den Kauf eines Wagens aufgenommen wird, besonders günstige Konditionen.

Neben den Finanzen-Vergleichsrechnern finden Sie auf Gelon.de auch Informationen zu zahlreichen Banken in Deutschland .

Aktuelle Finanz-Nachrichten auf Gelon.de
  • Geld
    Handelsforschungsinstitut

    Deutsche zahlten erstmals öfter mit Karte als mit Bargeld

    Das Bargeld war schon immer das beliebteste Zahlungsmittel bei den Deutschen. Das scheint sich allmählich zu ändern. Im vergangenen Jahr wurde erstmals bei Bezahlvorgängen häufiger die Karte gezückt statt Münzen und Scheine zu zählen.

    weiter
  • Versicherung
    Stastistik

    Besteuerung der Rente: Rund 48.000 zusätzlich müssen zahlen

    Die Rente wird im Juli erhöht. Das bringt nicht für alle Ruheständler ausschließlich Vorteile mit sich. Dem Bundesfinanzministerium zufolge werden voraussichtlich rund 48.000 Steuerpflichtige mit Rentenbezug zusätzlich von Einkommensteuer belastet.

    weiter
  • Deutsche Bank
    Umfrage

    Banken-Fusion: Mitarbeiter wollen keinen Zusammenschluss

    Laut einer Umfrage des Betriebsrats sind die Mitarbeiter der Deutschen Bank mit großer Mehrheit gegen eine Fusion mit der Commerzbank. Auch bei der Commerzbank wollen die meisten Mitarbeiter keinen Zusammenschluss, viele Arbeitsplätze sind in Gefahr.

    weiter