Der Finanzen-Vergleich für Geldanlagen und Kredite

Wer Geld anlegt - sei es auf einem Tagesgeldkonto oder in Form von Festgeld - will natürlich die bestmöglichen Zinsen dafür bekommen. Bei der Vielzahl von Anbietern kann die Suche nach den besten Konditionen jedoch sehr aufwändig werden. Hier helfen unsere Finanzen-Vergleichsrechner.

Einlagensicherung

Tagesgeld-Vergleich

Tagesgeld im Finanzen-Vergleich: Wo gibt es die meisten Zinsen für Tagesgeld? Vergleichen Sie jetzt - natürlich kostenlos!

Tagesgeld-Rechner
Kredit

Ratenkredite

Geld aufnehmen zu niedrigen Zinsen: Mit unserem Kredit-Vergleich finden Sie das einen Kredit nach Ihren Bedürfnissen.

Kredit-Vergleich
Depotkonto

Girokonten

Das Girokonto benötigen Sie für alle täglichen Bankgeschäfte, doch viel dafür zahlen muss man nicht.

Girokonto-Vergleich

Finanzen: Konditionen vergleichen auf Gelon.de

Egal ob Sie ein Tagesgeldkonto mit guten Zinsen oder eine Festgeldanlage suchen, ob Sie Kreditkarten vergleichen möchten oder ein günstiges Girokonto suchen - Gelon.de zeigen Ihnen die passenden Angebote. Für Studenten haben Banken meist besonders günstige Angebote im Portfolio, so können Sie auf Gelon.de auch Angebote für Studentenkreditkarten oder Studenten-Girokonten vergleichen.

Mit Finanzen-Vergleich günstige Kredite finden

Auch wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten, lohnt sich ein Vergleich, denn die Konditionen der verschiedenen Anbieter sind oft sehr unterschiedlich. Neben dem Ratenkredit-Vergleich bieten wir auch einen Vergleich speziell für Autokredite an. Denn viele Banken bieten für einen Kredit, der für den Kauf eines Wagens aufgenommen wird, besonders günstige Konditionen.

Neben den Finanzen-Vergleichsrechnern finden Sie auf Gelon.de auch Informationen zu zahlreichen Banken in Deutschland .

Aktuelle Finanz-Nachrichten auf Gelon.de
  • Kontoauszug
    Kontogebühren

    Unter 100.000 Euro: Volksbank Magdeburg führt Negativzinsen ein

    Bisher wurden keine Negativzinsen von den deutschen Geldinstituten erhoben, wenn das Guthaben bei privaten Konten unterhalb der Grenze von 100.000 Euro blieb. Das erste Institut hat jetzt auch Verwaltungsgebühren unterhalb dieses Freibetrags erhoben.

    weiter
  • EZB
    Zum Jahresende

    Sparverträge gekündigt: Sparkasse München reagiert auf Nullzinspolitik

    Die Münchener Sparkasse schickt bis zum Jahresende 28.000 Kündigungen für Prämiensparverträge heraus. Als Reaktion auf die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank könnten für einige Kunden auch Strafzinsen anfallen.

    weiter
  • EZB
    Notenbank

    EZB setzt Strafzinsen für Banken herauf

    Die Europäische Zentralbank hat entschieden, dass Banken für überschüssiges Geld bei der Notenbank höhere Strafzinsen zahlen müssen. Das könnte sich für Bankkunden aber positiv auf die Zinsen bei Immobiliendarlehen auswirken.

    weiter