Umfrage

Freunde und Familie helfen oft beim Hauskauf

Beim Kauf eines Hauses oder einer Wohnung erhalten laut einer Umfrage über ein Drittel der Deutschen finanzielle Hilfe von Familienmitgliedern oder Freunden. Sechs Prozent werde bei der Rückzahlung des Hypothekendarlehens geholfen.

30.11.2012, 15:37 Uhr
Baukredit© FeSeven / Fotolia.com

Frankfurt am Main (AFP/red) - 34 Prozent der Immobilienkäufer griffen Eltern, Großeltern oder andere Nahestehende unter die Arme, teilte die Privatkundenbank ING-DiBa am Freitag in Frankfurt am Main mit.

Deutsche Immobilienkäufer sind im Schnitt 34

Im internationalen Vergleich seien die Deutschen relativ alt, wenn sie den Traum von den eigenen Wänden verwirklichen, teilte die ING-DiBa mit. Beim Erwerb einer Immobilie seien die Käufer in der Bundesrepublik im Schnitt 34 Jahre alt. In Großbritannien oder Australien liege das Durchschnittsalter bei 27 Jahren, in den USA und Kanada bei 29 Jahren, in Frankreich, Österreich und Rumänien bei 31 Jahren. Für die repräsentative Untersuchung ließ die ING-DiBa in 15 Ländern je rund 1000 Verbraucher über 18 Jahren befragen.

Geldanlage

Tagesgeld Rechner

Einlagensicherung

Immer verfügbar und eine bessere Verzinsung als auf Girokonten oder Sparbüchern: Tagesgeld ist ideal als kurzfristige Geldanlage

Zum Tagesgeldkonto-Vergleich
Konto

Günstiges Girokonto finden

Onlinebanking

Bei den Kontogebühren zeigen sich oftmals erhebliche Unterschiede zwischen den Banken. Vergleichen tut Not!

Girokonto-Vergleich
Zins-Vergleich

Ratenkredite im Vergleich

Zinsen

Neues Auto, neue Möbel? Mit einem Ratenkredit bekommen Sie die nötige Finanzspritze. Jetzt Konditionen vergleichen:

Ratenkredit-Vergleich