• Postbank
    Kostenpflichtig

    Postbank: Papier-Überweisung kostet 99 Cent

    Postbank-Kunden sollen für eine Papier-Überweisung künftig 99 Cent zahlen. Wer seine Überweisungen online erledigt, für den ändert sich nichts. Wer möchte, kann gegen die Neuregelung der Postbank Widerspruch einlegen.

    weiter
  • EZB
    Geldflut

    EZB will Konjunktur auf die Sprünge helfen

    Die Börse jubelt, in Deutschland hagelt es Kritik. Die EZB kauft im großen Stil Anleihen. Sie folgt damit dem Beispiel der US-Notenbank Fed. Doch ob der historisch einmalige Schritt der Konjunktur auf die Beine hilft, ist umstritten.

    weiter
  • Schweiz
    Paukenschlag

    Schweizer Notenbank gibt Frankenkurs frei

    Die Schweizer Notenbank wirbelt mit einer völlig überraschenden Entscheidung die Finanzmärkte durcheinander: Der Mindestkurs für den Franken wird aufgehoben. Die Folgen: Der Euro gerät unter Druck, die Börsenkurse brechen erst ein, legen dann aber kräftig zu.

    weiter
  • Rentner
    Demografischer Wandel

    CDU: Länger arbeiten auf freiwilliger Basis

    Drei CDU-Flügel fordern bessere Bedingungen für ältere Arbeitnehmer. Dazu gibt es konkrete Vorschläge, wie mehr Menschen dazu gebracht werden könnten, freiwillig länger zu arbeiten. Einer davon ist der sogenannte Flexi-Bonus.

    weiter
  • Kündigung
    Jahresteuerung

    Inflationsrate auf niedrigstem Stand seit 2009

    Die Inflationsrate lag 2014 bei 0,9 Prozent und damit auf dem niedrigsten Stand seit 2009. Tanken ist billig wie lange nicht, und auch Nahrungsmittel werden wieder günstiger. Was Konsumenten freut, erhöht den Druck auf die Währungshüter noch weiter.

    weiter
  • Euro
    Debatte

    Euro-Austritt Griechenlands verkraftbar?

    Kurz vor der Neuwahl in Griechenland ist die Debatte über einen Austritt des Krisenlandes aus der Eurozone wieder voll entbrannt. Sogar die Bundesregierung soll mittlerweile das Ausscheiden Griechenlands für verkraftbar halten.

    weiter
  • Sparkasse
    Pilotversuch

    Sparkassen testen eigenes Online-Bezahlsystem

    Die Sparkassen planen ein eigenes Bezahlsystem, zunächst für Online-Einkäufe. Die Paypal-Konkurrenz soll bis Weihnachten 2015 stehen. Damit schließen sich die Sparkassen den anderen deutschen Banken an, die schon länger an einer Lösung arbeiten.

    weiter
  • Kreditkarte
    Obergrenze

    Gebühr für Einkauf mit Kreditkarte wird gedeckelt

    Beim Einkauf mit der Kreditkarte zu zahlen durfte bisher einen ordentlichen Aufschlag kosten. Dem will die EU nun einen Riegel vorschieben. Die Gebühren für Kartenzahlung sollen gedeckelt werden, in Europa sollen einheitliche Bedingungen geschaffen werden.

    weiter
  • sparen
    Zinsen

    Commerzbank: Preise erhöhen sich nur für Firmenkunden

    Großkunden der Commerzbank werden künftig stärker zur Kasse gebeten. Bereits im November waren die Forderungen nach Strafzinsen nicht ausgeschlossen worden. Verschont bleiben sollen private und mittelständische Kunden.

    weiter
  • Ausgaben
    Aufbau Ost-West

    "Soli" soll auch dem Westen helfen

    2019 endet der Solidarpakt für den Aufbau Ost. Doch das ist noch nicht das Ende des Solidaritätszuschlags. Der "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün auch nach 2019 sprudeln - und dann auch Ländern und Kommunen im Westen zugutekommen.

    weiter
  • Geldanlage
    Einlagensicherung

    Schneller ans Geld bei einer Bankenpleite

    Sparer in Deutschland sind künftig besser vor dem Verlust ihres Geldes geschützt. Vor allem sollen sie nach einem Schadensfall schneller an ihr Vermögen kommen, und zwar innerhalb von sieben Tagen. Bisher galt eine Frist von 20 Tagen.

    weiter
  • Baufinanzierung
    Altverträge

    LBS Bayern kündigt gut verzinste Bausparverträge

    Hochverzinste Altverträge kommen Bausparkassen in Zeiten von Minizinsen teuer zu stehen. Die Bausparkasse LBS Bayern hat 26.000 Bausparverträge aus alten Zeiten gekündigt, um sich damit von früheren Zinsversprechen zu befreien. Verbraucherschützer sehen das kritisch.

    weiter
  • Einlagensicherung
    Privatbanken

    Einlagensicherung sinkt zum Januar 2015

    Das Vermögen eines Kunden bei einer Bank ist in der Regel durch die Einlagensicherung geschützt. Beim Einlagensicherungsfonds der privaten Banken treten am 1. Januar 2015 Änderungen in Kraft.

    weiter
  • Finanzen
    Mehr Information

    Kleinanleger sollen besser geschützt werden

    Die Bundesregierung hat strengere Regeln zum Schutz von Kleinanlegern auf den Weg gebracht. So sollen die Verkaufsprospekte künftig ausführlicher sein. Die Verbraucherzentrale kritisiert, die zusätzliche Info sei eher für Experten.

    weiter
  • Krankenkassenkarte
    Steuererklärung

    Rückerstattung von der Krankenkasse lohnt nicht immer

    Die Rückerstattung von Kassenbeiträgen lohnt sich steuerlich nicht immer, darauf weist der Bundesverband der Lohnsteuerhilfeverein hin. Der erstattete Betrag kann dann nämlich steuerlich nicht mehr geltend gemacht werden.

    weiter
  • Geld
    Bankenunion

    Geldgeber sollen für Bankenrettung zahlen

    Hat eine Bank finanzielle Probleme, sollen künftig nicht mehr die Steuerzahler vorrangig dafür aufkommen, sondern Aktionäre und Geldgeber. Die vorrangige Haftung soll schon im Januar 2015 umgesetzt werden, früher als gefordert.

    weiter
  • Zinsentwicklung
    "Strafzins"

    Negativzins auf besonders hohe Guthaben

    Als wohl erste Bank in Deutschland verlangt die thüringische Skatbank einen Negativzins auf besonders hohe Sparguthaben. Vor einigen Wochen mussten wohl schon Unternehmen einen solchen "Strafzins" zahlen, bei Privatkunden ist es eine Premiere.

    weiter
  • EZB
    Probe für den Ernstfall

    25 Banken im Stresstest durchgefallen

    Die meisten großen Banken in Europa sind für schwere Zeiten gewappnet. In Italien allerdings sind einige Finanzhäuser durch den Stresstest der EZB gefallen. In Deutschland hat es nur eine einzige Bank getroffen, andere Wackelkandidaten haben den Test gemeistert.

    weiter
  • Banken
    Gerüchte

    Stresstest: Angeblich elf Banken durchgefallen

    Am Sonntag wollen die Bankaufseher die Ergebnisse ihrer Untersuchungen veröffentlichen. Doch die Gerüchteküche will bereits erfahren haben, dass elf Banken den Stresstest nicht bestanden haben. Die EZB spricht von "Spekulation".

    weiter
  • Steuerpflicht
    Steuerflucht

    Europa will Steuerschlupflöcher schließen

    Europa weitet den Kampf gegen die grenzüberschreitende Steuerflucht aus und will Schlupflöcher schließen. Mit einem automatischen Informationsaustausch sollen Finanzströme transparent werden.

    weiter
Geldanlage

Tagesgeld Rechner

Einlagensicherung

Immer verfügbar und eine bessere Verzinsung als auf Girokonten oder Sparbüchern: Tagesgeld ist ideal als kurzfristige Geldanlage

Zum Tagesgeldkonto-Vergleich
Konto

Günstiges Girokonto finden

Onlinebanking

Bei den Kontogebühren zeigen sich oftmals erhebliche Unterschiede zwischen den Banken. Vergleichen tut Not!

Girokonto-Vergleich
Zins-Vergleich

Ratenkredite im Vergleich

Zinsen

Neues Auto, neue Möbel? Mit einem Ratenkredit bekommen Sie die nötige Finanzspritze. Jetzt Konditionen vergleichen:

Ratenkredit-Vergleich