• Geldanlage
    Inflation

    Sparkassen befürchten Entwertung von Guthaben

    Die ostdeutschen Sparkassen haben vor einer langsamen Entwertung von Geldvermögen gewarnt. "Wir sind sehr besorgt darüber, dass Zinsentwicklung und Inflationsrate auseinanderlaufen - das läuft auf eine schleichende Enteignung hinaus", sagte der geschäftsführende Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbands, Claus Friedrich Holtmann.

    weiter
  • Finanzen
    Trend

    Das Vertrauen der Deutschen in die Aktie kehrt zurück

    Niedrige Sparzinsen und die anhaltende Euro-Schuldenkrise lassen Aktien für deutsche Anleger wieder interessant erscheinen. Die Zahl der Aktionäre nahm im ersten Halbjahr 2012 um 1,5 Millionen zu, wie das Deutsche Aktieninstitut am Dienstag in Frankfurt am Main mitteilte.

    weiter
  • Hypothek
    Bestechung

    Krise lässt Korruption in Griechenland zurückgehen

    Die weit verbreitete Korruption in Griechenland ist - offenbar in Folge der Krise - im vergangenen Jahr zurückgegangen. Die Zahl der Bestechungen für Baugenehmigungen sei gesunken, berichtete die Zeitung "Kathimerini" am Mittwoch unter Berufung auf die zuständige Überwachungsbehörde.

    weiter
  • Sport
    Studie

    Auch Spitzensportler sind nicht immer Großverdiener

    Angesichts der Summen, die etwa Profifußballer bekommen, könnte man meinen, Sportler sei ein einträglicher Beruf. Das stimmt aber für die wenigsten der Athleten, die beispielsweise derzeit in England um die olympischen Medaillen kämpfen. Sie gehen neben ihrem Sport einem Beruf nach und sind damit einer Doppelbelastung ausgesetzt.

    weiter
  • Banking
    Krise

    Gewinn der Deutschen Bank bricht auf die Hälfte ein

    Die anhaltende Krise lastet schwer auf dem größten deutschen Geldhaus: Im zweiten Quartal ist der Gewinn der Deutschen Bank um rund die Hälfte eingebrochen. Dennoch arbeiten nach Angaben der Bank alle Geschäftsbereiche profitabel.

    weiter
  • Geldscheine
    Eurokrise

    DGB-Chef fordert Zwangsanleihe für Reiche

    Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Michael Sommer, will Reiche mit einer Zwangsanleihe an der Bekämpfung der Eurokrise beteiligen. Gleichzeitig will er, dass Haushalte mit wenig Einkommen bei den Energiekosten weniger belastet werden.

    weiter
  • Urteil
    Lebens- und Rentenversicherung

    BGH kippt verbraucherunfreundliche Vertragsklauseln

    Versicherte haben Anspruch auf Rückerstattung nicht ausgezahlter Beträge ihrer Lebens- oder Rentenversicherung, so eine Entscheidung des BGH. Es ging um Klauseln, denen zufolge Versicherungskunden bei vorzeitiger Kündigung viel Geld verlieren.

    weiter
  • Ersparnis
    Privatinsolvenz

    Restschuld-Befreiung künftig nach drei Jahren möglich

    Verbraucher und insolvente Existenzgründer sollen künftig unter bestimmten Bedingungen bereits nach drei statt nach sechs Jahren aus ihren Schulden herauskommen können. Die Bundesregierung beschloss am Mittwoch, das gesetzliche Verfahren zur sogenannten Restschuld-Befreiung zu reformieren.

    weiter
  • Geldanlage
    Kontoüberziehung

    Linke wollen Dispozins bei Sparkasse deckeln

    Kunden der Thüringer Sparkassen sollen nach dem Willen der Linke künftig weniger Zinsen bei der Überziehung ihres Girokontos zahlen. Angedacht ist ein Deckel bei fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz.

    weiter
  • Sparen
    Überfordert

    Jugend interessiert sich nicht für Wirtschaft

    Das Wirtschafts- und Finanzwissen junger Menschen weist einer Studie zufolge bedenkliche Lücken auf. Nicht nur hat jeder zweite schlechte Kenntnisse in diesem Bereich, viele interessieren sich auch gar nicht dafür und fühlen sich überfordert.

    weiter
  • Finanzen
    Tendenz steigend

    45 Prozent der Deutschen nutzen Online-Banking

    Über 28 Millionen Deutsche erledigen ihre Bankgeschäfte online. Das sind rund eine Million mehr vor einem Jahr, wie der Bitkom mitteilt. Damit nutzen derzeit über 45 Prozent aller Bundesbürger im Alter von 16 bis 74 Jahren Online-Banking, Tendenz weiter steigend.

    weiter
  • Sparen
    Nächstes Jahr

    Minijobber sollen 50 Euro mehr verdienen dürfen

    Minijobber sollen ab dem nächsten Jahr mehr verdienen können. Die steuerfreie Einkommensgrenze für geringfügig Beschäftigte soll dafür um 50 Euro auf 450 Euro steigen, kündigte FDP-Arbeitsmarktexperte Johannes Vogel am Freitag auf "Spiegel Online" an.

    weiter
  • Geldanlage
    Neue Einrichtung

    Kaum einer kennt das zentrale Testamentsregister

    Mehr als ein halbes Jahr lang gibt es nun schon ein zentrales Testamentsregister, dennoch ist es laut einer Umfrage kaum einem Deutschen bekannt. In dem System wird von Notaren hinterlegt, wer ein Testament oder einen anderen wichtigen Erbvertrag hinterlassen hat.

    weiter
  • Finanzen
    Einstellung geplant

    Keine Bundesschatzbriefe mehr für Privatanleger

    Die Bundesrepublik Deutschland stellt ihr Geschäft mit Wertpapieren für Privatanleger zum Ende des Jahres ein. Der direkte Verkauf von Produkten wie Bundesschatzbriefen an Privatkunden werde entsprechend zum Jahreswechsel beendet.

    weiter
  • Geld sparen
    Verbraucherinfo

    Handy, TÜV, Schufa: Was sich zum 1. Juli ändert

    Zum 1. Juli treten wieder zahlreiche Änderungen in Kraft. Zum Beispiel gibt es mehr Geld für die 20 Millionen Rentner in Deutschland, eine Reisepasspflicht für Kinder und geringere Handykosten im EU-Ausland. Lesen Sie hier, welche richtigen Änderungen kommen.

    weiter
  • Finanzen
    Schmiergeldprozess

    Ex-Landesbanker Gribkowsky muss hinter Gitter

    Der frühere BayernLB-Vorstand Gerhard Gribkowsky ist in einem der spektakulärsten deutschen Schmiergeldprozesse zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren und sechs Monaten verurteilt worden. Das Landgericht München sprach den 54-Jährigen am Mittwoch wegen Bestechlichkeit, Untreue und Steuerhinterziehung schuldig.

    weiter
  • Finanzen
    Reformen

    Hoffnung und Skepsis nach Griechenland-Wahl

    Nach dem Wahlsieg der konservativen Neuen Demokratie hofft die deutsche Kreditwirtschaft auf schnelle Reformen in Griechenland. Es gibt jedoch kritische Stimmen, die glauben, die Bevölkerung würde diese nicht auf Dauer mittragen.

    weiter
  • Geldanlage
    Rot-grüne Initiative

    Vermögenssteuer könnte wieder eingeführt werden

    Rot-grün geführte Bundesländer pochen auf die Wiedereinführung der Vermögenssteuer. Baden-Württembergs Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid kündigte in der "Stuttgarter Zeitung" (Samstagausgabe) eine Bundesratsinitiative von rot-grünen Ländern nach der Sommerpause an.

    weiter
  • Euro
    Benachteiligung

    BdV: Allianz soll Riester-Rente stoppen

    Der Bund der Versicherten (BdV) und die Verbraucherzentrale Hamburg kritisieren die Riester-Rente der Allianz Lebensversicherung als intransparent. Die Allianz solle dieses Produkt nicht mehr vertreiben, fordern sie.

    weiter
  • Sparen
    Banken-Studie

    Viele Filialen kein Garant für Kundenzufriedenheit

    Das Ergebnis einer aktuellen Studie: Ein dichtes Filialnetz ist deutschen Bankkunden weniger wichtig als andere Kriterien, wenn es darum geht, der Bank die Treue zu halten oder zu wechseln. Lediglich Kunden der Sparkasse bewerten die Filialdichte etwas höher.

    weiter
Geldanlage

Tagesgeld Rechner

Einlagensicherung

Immer verfügbar und eine bessere Verzinsung als auf Girokonten oder Sparbüchern: Tagesgeld ist ideal als kurzfristige Geldanlage

Zum Tagesgeldkonto-Vergleich
Konto

Günstiges Girokonto finden

Onlinebanking

Bei den Kontogebühren zeigen sich oftmals erhebliche Unterschiede zwischen den Banken. Vergleichen tut Not!

Girokonto-Vergleich
Zins-Vergleich

Ratenkredite im Vergleich

Zinsen

Neues Auto, neue Möbel? Mit einem Ratenkredit bekommen Sie die nötige Finanzspritze. Jetzt Konditionen vergleichen:

Ratenkredit-Vergleich