KFZ Versicherung vergleichen und günstige Versicherung finden

Egal ob Vollkasko, Teilkasko oder Haftpflicht - mit unserem KFZ-Versicherungsrechner finden Sie die günstigste Autoversicherung. Machen Sie jetzt den kostenlosen Vergleich und sparen Sie bei der KFZ-Versicherung. Nach nur wenigen Eingaben erhalten Sie ein Zwischenergebnis und können so bereits das Sparpotenzial beurteilen.

KFZ-Versicherungen im Vergleich: Jetzt vergleichen und sparen!

Auto fahrenMit einem Versicherungsvergleich lassen sich bequem einige Hundert Euro im Jahr sparen.© Jürgen Fälchle / Fotolia.com

Wer seine KFZ Versicherung wechseln möchte, der sollte sorgfältig vergleichen, um für sich persönlich das beste Angebot zu finden. Ein Wechsel ist in der Regel zum Jahresende möglich, außerdem wenn Sie das Fahrzeug wechseln oder die KFZ Versicherung die Preise erhöht. Sollte dies der Fall sein, wird es höchste Zeit für einen KFZ Versicherungsvergleich.

Bei d Beitragshöhe wird von jedem Versicherer selbst festgelegt, dabei spielen nicht nur der Fahrzeugtyp sowie der Ort der Zulassung eine Rolle, sondern auch persönliche Daten des Versicherungsnehmers eine Rolle: Etwa Alter und Beruf oder die Anzahl der Kilometer, die man im Jahr fährt oder die Tatsache, ob das Auto regelmäßig in der Garage steht.

Welche Versicherung für ihr Auto?

Die Kfz-Versicherung setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen, die sowohl den Leistungsumfang als auch die Kosten dieser Versicherung wesentlich beeinflussen. Gesetzlich vorgeschrieben bei der Kfz Versicherung ist lediglich die Haftpflicht. Vollkasko und Teilkasko sind optional.

Kein Fahrzeug darf auf öffentlichen Straßen oder Plätzen betrieben werden, ohne über eine Kfz-Haftpflicht zu verfügen. Die Kfz-Haftpflicht (nicht zu verwechseln mit der privaten Haftpflichtversicherung) deckt alle Schäden ab, die der Führer des Fahrzeugs Dritten zufügt. Wichtig zu wissen ist, dass die Kfz-Versicherung an das Fahrzeug, nicht den Halter gebunden ist, auch wenn dieser Vertragspartner der Gesellschaft ist. Unabhängig vom Fahrer des Fahrzeugs haftet immer die Kfz-Versicherung, die für das Fahrzeug abgeschlossen wurde.

Kfz Haftpflicht Versicherung haftet gegenüber Dritten

Die Kfz-Haftpflichtversicherung – die vorgeschriebene Kfz Versicherung - tritt zur Schadenregulierung gegenüber Dritten grundsätzlich immer ein, allerdings kann sie den Fahrer beziehungsweise Halter des Fahrzeugs durchaus in Regress nehmen, wenn sich aus dessen Verhalten heraus eine deutliche Risikoerhöhung ergeben hat. Dieses kann sich zum Beispiel daraus ergeben, dass das Fahrzeug im Winter mit Sommerbereifung gefahren wurde oder dass der Fahrer des Fahrzeugs alkoholisiert gefahren ist. Da Dritte hierdurch keine finanziellen Schäden erleiden sollen, tritt die Kfz-Versicherung grundsätzlich immer in Leistung, wenn der Schaden durch das versicherte Fahrzeug verursacht wurde.

Kfz-Versicherung mit Kaskoversicherung erweitern

Eingeschlossen werden kann in den Kfz-Versicherung zudem die sogenannte Kaskoversicherung, die sich in Teilkasko und Vollkasko unterteilt. Die Teilkaskoversicherung deckt Schäden ab, die sich aus Brand, Blitzeinschlag, Explosion, Diebstahl oder Raub am Fahrzeug ergeben. Ausgenommen ist die Bereifung des Fahrzeugs von dieser Versicherung.

Die Vollkaskoversicherung ist eine Erweiterung der Teilkaskoversicherung, denn zusätzlich zu den in der KFZ Teilkasko beinhalteten Leistungen deckt die Vollkaskoversicherung auch Schäden ab, die am eigenen Fahrzeug innerhalb eines selbstverschuldeten Unfalls entstanden sind. Auch wenn der Unfallgegner und seine Kfz-Versicherung wegen Unfallflucht nicht zu ermitteln ist, werden die Leistungen von der Vollkaskoversicherung abgedeckt. Gleiches gilt, wenn der Gegner trotz gesetzlicher Vorschrift keine Kfz-Versicherung hat und deshalb nicht zahlen kann.

Weitere Komponenten der Kfz-Versicherung

Die Kfz-Versicherung kann durch weitere Komponenten erweitert werden. Hierzu gehört beispielsweise die Insassenunfallversicherung. Diese deckt Schäden ab, die sich an Insassen ergeben, die während eines Unfalls im Auto befunden haben und verletzt wurden. Durch eine pauschale Versicherungssumme wird diese im Regelfall anteilig auf die verletzten Insassen aufgeteilt, wobei der Grad der Verletzung Einfluss nimmt.

Weitere Möglichkeiten, den Schutz der Autoversicherung zu erweitern, ist eine Kfz-Rechtsschutzversicherung, die Rechtshilfe in Streitfällen rund um die Teilnahme am Straßenverkehr bietet. Interessant bei der Kfz-Rechtsschutz ist übrigens, dass diese personenbezogen ist und der versicherten Person somit auch Schutz gewährt, wenn diese sich als Radfahrer oder Fußgänger am Straßenverkehr beteiligt. Ein Schutzbrief, der Hilfe bei Pannen, Unfall oder Diebstahl bietet, rundet das Angebot der Kfz-Versicherung ab.

Kostenloser KFZ-Versicherungsvergleich auf Gelon.de

Mit unserem kostenlosen KFZ-Versicherungsvergleich können Sie schnell und einfach zahlreiche Tarife von Autoversicherungen miteinander vergleichen, egal ob für Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkaskoversicherung. Der KFZ-Versicherungsvergleich dauert nur wenige Minuten und ist natürlich kostenlos. Zwar sind für den Vergleich einige Angaben nötig, da die Beiträge der Versicherungen wie schon erwähnt von zahlreichen Faktoren abhängig sind, doch nehmen Sie sich diese wenigen Minuten zeit, denn der KFZ-Versicherungsvergleich lohnt sich. Am schnellsten geht es, wenn Sie Ihren KFZ-Schein zur Hand haben. So müssen Sie nur einige wenige Daten eingeben, mit denen die genaue Typenklasse Ihres Autos erkannt wird.

Vergleich

Leistungen der Autoversicherungen

KFZ Versicherung Vergleich

Welche KFZ-Versicherung zahlt bei welchen Schäden? Infos zu den Leistungen der verschiedenen Versicherungsarten finden Sie auf den folgenden Seiten:

Tipp

Möglichkeiten der Autofinanzierung

Neuwagen Autoversicherung

Beim Autokauf stellt sich die Frage der Finanzierung. Verschiedene Möglichkeiten der Autofinanzierung zeigen wir hier:

Ratgeber Autofinanzierung