Börsenaufsicht

Deutsche Bank zahlt erneut Millionenstrafe wegen Regelverstößen

Für die Deutsche Bank geht es weiter ans Eingemachte: Neben dem noch laufenden Milliardenvergleich mit der US-Regierung verhängte nun die US-Börsenaufsicht SEC ein Bußgeld von knapp 9 Millionen Euro. Das Geldhaus akzeptierte.

Deutsche Bank© Deutsche Bank AG

Washington - Die Deutsche Bank kommt nicht zur Ruhe: Mitten in die Verhandlungen um einen Milliardenvergleich wegen windiger Hypotheken-Deals platzt die US-Börsenaufsicht SEC mit einer weiteren Millionenstrafe. Wegen Regelverstößen im Zusammenhang mit der Aktienanalyse habe die Bank ein Bußgeld von 9,5 Millionen Dollar (8,6 Millionen Euro) akzeptiert, teilte die SEC am Mittwoch mit.

Deutsche Bank soll Strafe wegen mehrere Vergehen zahlen

Die Bank soll vertrauliche Marktinformationen nicht ausreichend geschützt und Aktien zum Kauf empfohlen haben, obwohl der zuständige Analyst hinter vorgehaltener Hand davon abgeraten habe. Darüber hinaus habe es das Geldhaus verfehlt, im Rahmen der Ermittlungen von der SEC angeforderte Unterlagen bereitzustellen.

US-Finanzaufsicht Finra verhängte ebenfalls eine Milliardenstrafe

Erst im August hatte die US-Finanzaufsicht Finra eine Strafe in Höhe von 12,5 Millionen Dollar wegen unerlaubter Verbreitung vertraulicher Marktinformationen gegen die größte deutsche Bank verhängt. Dem Institut wurde damals ebenfalls mangelnde Kontrolle über sensible Daten vorgeworfen, die im Rahmen der hausinternen Kommunikation ausgetauscht worden sein sollen.

Deutsche Bank handelt Milliarden-Vergleich mit der US-Regierung aus

Das Frankfurter Geldhaus steht derzeit ohnehin unter Hochdruck - es verhandelt mit der US-Regierung um einen Vergleich wegen dubioser Hypothekengeschäfte vor der Finanzkrise. Das Justizministerium in Washington hatte die Latte kürzlich mit einer ersten Forderung über 14 Milliarden Dollar hochgelegt. Allerdings erwarten Experten, dass man sich am Ende auf einen niedrigeren Betrag einigt.

Quelle: DPA

Geldanlage

Tagesgeld Rechner

Einlagensicherung

Immer verfügbar und eine bessere Verzinsung als auf Girokonten oder Sparbüchern: Tagesgeld ist ideal als kurzfristige Geldanlage

Zum Tagesgeldkonto-Vergleich
Konto

Günstiges Girokonto finden

Onlinebanking

Bei den Kontogebühren zeigen sich oftmals erhebliche Unterschiede zwischen den Banken. Vergleichen tut Not!

Girokonto-Vergleich
Zins-Vergleich

Ratenkredite im Vergleich

Zinsen

Neues Auto, neue Möbel? Mit einem Ratenkredit bekommen Sie die nötige Finanzspritze. Jetzt Konditionen vergleichen:

Ratenkredit-Vergleich