TeamBank erste Bank mit eigenen Kreditshops

Besser bekannt als durch ihren Namen ist die TeamBank vor allem durch das Produkt, das sie vertreibt: den Ratenkredit easyCredit. Der easyCredit ist ein Ratenkredit , der im Rahmen des seit 2003 etablierten Partnerbankenmodells auch von zahlreichen Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland vertrieben wird.

Kreditvolumen und Laufzeit bei der TeamBank frei wählbar

Wirklich neu ist, dass die TeamBank als erster Anbieter überhaupt einen Ratenkredit über eigene Shops, sogenannte easyCredit Shops und über das Internet vertreibt und zudem eine Online Sofort Zusage anbietet. Beim easyCredit kann der Kunde ein Kreditvolumen zwischen 1.000 und 75.000 Euro wählen und eine Laufzeit von bis zu 48 Monaten selbst bestimmen. Bei einem Online-Abschluss sind die Zinsen für den Kredit am niedrigsten.

TeamBank

TÜV Siegel für den easyCredit der Team Bank

Zudem erhielt die TeamBank für den easyCredit im Jahr 2003 ein TÜV Siegel, das erste in der Geschichte für ein Bankprodukt. Seit 2008 können auch Menschen, die in Österreich leben, den Ratenkredit der TeamBank in Anspruch nehmen. Dazu müssen sie entweder den Antrag im Internet ausfüllen oder in die Filiale einer Partnerbank der TeamBank gehen. Die TeamBank aus Nürnberg ist, seit 2007 die Nachfolgerin der Noris Bank. Die Fillialen dieser Bank sowie der Name Noris Bank wurden vom Mutterkonzern an die Deutsche Bank verkauft. Alles, was ursprünglich unter dem Namen Noris Bank firmierte, wurde in TeamBank umbenannt.

Ursprünge der TeamBank reichen bis in die 50er Jahre zurück

Die Ursprünge der TeamBank reichen aber sogar bis in die 50er Jahre zurück. Die TeamBank ist Mitglied der DZ Bank Gruppe und gehört somit auch zum genossenschaftlichen Finanzverbund der Volks- und Raiffeisenbanken. Die TeamBank tritt seit 2005 auch als Sponsor verschiedener Sport und Bildungseinrichtungen in Erscheinung. So gibt es an der Friedrich-Alexander Universität in Erlangen-Nürnberg im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften einen "easyCredit Hörsaal".